Skip to main content

HERBSTAUSFAHRT IN DIE GRÜNE STEIERMARK v. 17. – 19.09.2010

Unter dem Motto „Landschaftliche und kulinarische Höhepunkte der Steiermark“ kam der Porsche Club Tirol mit 12 Fahrzeugen bei seiner Herbstausfahrt zu Besuch in die Steiermark. Die Anreise führte über Admont durch den Nationalpark Gesäuse und durch das malerische Salzatal bis Gußwerk und weiter zum berühmten „Wirthaus Steirereck am Pogusch“. Übernachtet wurde im Hotel Retter in Pöllauberg, wo wir die tolle Wellnessoase mit Saunas, Schwimmbad etc. genießen konnten.

Für den Samstag organisierten unsere steirischen Porsche Freunde einige Genusspunkte:

Pflicht war natürlich die Schokaladenfabrik „Zotter“ und danach erwartete uns beim „Weingut Neumeister“ in Straden als Ausgleich zu so vielen Süßigkeiten ein exquisites Fingerfood Buffet, bevor uns der junge Kellermeister Mathias Neumeister bei einer Weinkost in die Geheimnisse eines der Topweingüter Österreichs einführte. Auf dem Weg nach St. Anna am Aigen gab es beim „Krispel Gut“ eine zünftige Jause und beim „Raffel“ in Jennersdorf ein typisch lokales Abendessen mit Musikbegleitung.

Trotz des etwas feuchten Herbstwetters, das sich erst am Sonntagmittag bei der Rückfahrt über die südsteirische Weinstraße und die Soboth nach Kärnten besserte, wo uns Christoph Pfeifhofer vom Porsche Museum in Gmünd dann bei strahlendem Sonnenschwein erwartete. Nach einem Mittagessen mit Kärntner Spezialitäten überraschte uns Christoph mit einer Spezialführung, wobei wir auch mit dem ehemaligen Konstruktionsbüro die Wiege unserer Porsche Fahrzeuge besuchen konnten.